Foto: Bayerisches Jazzinstitut

Foto: Bayerisches Jazzinstitut

SZ Artikel: Freigeister begeistern

Karin Rawe, Generalsekretären des Bayerischen Musikrats, über wirksame Neuerungen in der Förderung des Jazz und das Ebersberger Festival

Link zum SZ Artikel Online

Mehr lesen
Foto: BMR

Foto: BMR

NEUER DOWNLOAD BEREICH ONLINE!

Speziell für Organisatoren und Verantwortliche der Jazzfestivals, die in der Vergangenheit noch keinen Antrag auf Jazzfestivalförderung gestellt hatten, sollen die Auszüge aus den "Grundsätzen für die Vergabe staatlicher Zuschüsse für musikalische Festivals und Veranstaltungen (Projektförderung)" sowie die neue Checkliste eine kleine Hilfestellung geben.

Hier gehts zu den Downloads...

Mehr lesen
Foto: Bayerisches Jazzinstitut

Foto: Bayerisches Jazzinstitut

ANTRAGSTELLUNG FÜR 2020

Bis spätestens 15. März 2020 können die Anträge auf Bayerische Jazzfestivalförderung für das Antragsjahr 2020 im Projektbüro in Marktoberdorf eingereicht werden.

Alle notwendigen Informationen und Rahmenbedingungen zur Antragstellung finden Sie hier!

Mehr lesen
Foto: BMR

Foto: BMR

REKORD: ANTRÄGE UND FÖRDERSUMME VERDOPPELT

Seit dem 1.1.2019 ist die Jazzförderung ein Projekt des Bayerischen Musikrats. Erfreulicherweise haben sich die Anträge zur Förderung bayerischer Jazzfestivals verdoppelt. Das Antragsverfahren 2019 ist bereits abgeschlossen. Anträge für 2020 können ab sofort gestellt werden.

Mehr lesen
Foto: Bayerisches Jazzinstitut

Foto: Bayerisches Jazzinstitut

ÄNDERUNGEN IM ANTRAGS- UND BEWILLIGUNGSVERFAHREN ZUM 01. JANUAR 2019

Die Anträge zur Förderung bayerischer Jazzfestivals werden seit dem 01. Januar 2019 nicht mehr vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst direkt, sondern von der Bayerischer Musikrat gemeinnützige Projekt GmbH bearbeitet und bewilligt.

Alle notwendigen Informationen und Rahmenbedingungen zur Antragstellung finden Sie hier!

Mehr lesen
1