Europa-Tage der Musik 2016 & 2017

09.11.2015 Die Europa-Tage der Musik 2016 finden vom 10.6. - 3.7.2016 statt. Chöre, Musikvereine und Musizierende aller Musik-Genres sind eingeladen, sich mit Konzerten in ihrer Region daran zu beteiligen.

Mehr lesen

Der Füssener Bürgermeister Paul Iacob (links) und die stellv. Kulturamtsleiterin Karina Hager erklären Andreas Horber mögliche Bühnenstandorte

Europa-Tage der Musik 2015 in Füssen

Die ersten "Europa-Tage der Musik" nach neuem Format finden am Wochenende 26. - 28. Juni 2015 in Füssen im Allgäu statt. Dies hat der Füssener Bürgermeister Paul Iacob bei einem Pressegespräch am 14. August 2014 im Rathaus bestätigt. Die Schirmherrschaft hat Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle übernommen.

Mehr lesen

Foto: Bläserklassen Fuchstal und Denklingen Quelle: Andreas Horber

1. Bayerischer Chor- und Bläserklassentag

Zur Eröffnung des Festwochenendes zu den Europa-Tagen der Musik in Landsberg kommen 500 Schülerinnen und Schüler aus ganz Bayern.

Mehr lesen

Einladung zum Tag der Laienmusik

„Musik verbindet“ ist das Motto des Festivals Europa-Tage der Musik des Bayerischen Musikrats. 2017 wird das große Zentralfest am ersten Juliwochenende in Landsberg am Lech gefeiert.  Der Landesverband Singen und Musizieren in Bayern lädt alle seine Gruppen und Ensembles ein, an diesem Fest mitzuwirken.

Mehr lesen

Die Europa-Tage der Musik 2014 dauern vom 13. Juni bis 6. Juli.

Einladung zu den Europa-Tagen der Musik 2014

Einmal im Jahr treten sie alle gemeinsam auf: Profis und Laien mit ihrer gesamten musikalischen Vielfalt. Das gilt für die Europa-Tage der Musik. Ob instrumental oder vokal, im großen Chor, Orchester, in kleinen Ensembles oder solistisch, auf öffentlichen Plätzen oder im Konzertsaal, mit Jazz, Rock, Pop, Klassik oder Mixturen: immer bildet die Musik, die hier erklingt, eine Kulturbrücke zwischen den Nationen in Europa. So wünscht es sich nicht nur Schirmherr Dr. Ludwig Spaenle. Alle Musizierenden in Bayern sind eingeladen, mitzumachen: zwischen dem 13. Juni und 6. Juli 2014. Organisator ist das Referat Laienmusik im Bayerischen Musikrat.

Mehr lesen

Aufruf zu den Europa-Tagen der Musik 2015

Getreu dem Motto „Musik verbindet“ sollen die Europa-Tage der Musik in Bayern Menschen jeden Alters und jeder Herkunft beim Musizieren, Singen und Tanzen vereinigen. In allen Bevölkerungsgruppen ist Musik Teil des Lebens, sie verbindet Generationen und Völker, verschafft Begeisterung, Selbstverwirklichung und Selbstbestätigung. Musik transportiert Emotionen, die unmittelbar erlebt und verstanden werden. Es braucht hierfür keinerlei Vorkenntnisse oder Erklärungen. Musik bewegt – und berührt die Seele.

Mehr lesen

4.300 Musiker vertiefen den europäischen Gedanken

Am 12. Juni 2015 starten die Europa-Tage der Musik in Bayern. Bis zum 5. Juli 2015 beteiligen sich rund 4.300 aktiven Musikerinnen und Musikern mit knapp 100 musikalische Veranstaltungen in ganz Bayern an dem Festival und präsentieren die musikalische Vielfalt im Freistaat. Egal ob auf öffentlichen Plätzen, in Konzertsälen, mit großen Orchestern und Chören oder solistisch – immer rückt die verbindende Kraft der Musik den europäischen Gedanken in den Mittelpunkt.

Mehr lesen

Gesamtüberblick mit Stadtplan

Die Zentralveranstaltung der Europa-Tage der Musik des Bayerischen Musikrats bringt Füssen zum Klingen! Rund 1.000 Musiker aus Bayern, Frankreich, Italien, Österreich, Rumänien, Schweiz und der Ukraine beweisen „Musik verbindet“! Unter Downloads finden Sie hier das Gesamtprogramm mit Detailinfos zu den Spielstätten und Programmen.

Mehr lesen

a.TV bei der Eröffnung der Europa-Tage der Musik

Am Freitag eröffneten die Chorklassen die Europa-Tage der Musik im Festspielhaus Füssen. Ein gelungener Auftakt! 800 Kinder waren mit ihren Lehrern gekommen, dazu Eltern, Großeltern, Geschwister, Freunde und Ehrengäste - da war das Festspielhaus voll! Das a.TV Team war vor Ort und berichtete.

Mehr lesen

Chorklassen eröffnen Europa-Tage der Musik im Festspielhaus

Einen gelungenen Auftakt hatten die Europa-Tage der Musik in Füssen mit dem Chorklassentreffen im Festspielhaus. 800 Kinder waren mit ihren Lehrern gekommen, dazu Eltern, Großeltern, Geschwister, Freunde und Ehrengäste - da war das Festspielhaus voll! Thema war dieses Jahr die Zauberflöte. Schon in den letzten Wochen hatten sie sich im Unterricht auf diesen Tag vorbereitet. Gespannt lauschten die Kinder der Geschichte und sangen begeistert Lieder aus Mozarts berühmter Oper.

Mehr lesen
1