Das Puchheimer Jugendkammerorchester in Landsberg

Ein Höhepunkt jagt den anderen

Juli 2017 2.000 MusikerInnen waren zu den Europa-Tagen der Musik nach Landsberg gekommen. Oberbürgermeister Mathias Neuner kam aus dem Staunen gar nicht mehr hinaus: „Ein Höhepunkt jagt den anderen!“ stellte er am Samstagnachmittag freudig fest.

Mehr lesen

Impressionen aus Landsberg

Juli 2017 Es war ein Fest - die Europa-Tage der Musik in Landsberg. 2.000 MusikerInnen gaben sich ein Stelldichein und brachten die Stadt am Lech nicht nur zum Singen und Klingen - die ganze Stadt feierte mit!

Sehen Sie Fotos und finden links zu den Berichten in Radio und Fernsehen.

 

Mehr lesen

Sendetermine im BR

30.06.2015 Der Bayerische Rundfunk ist treuer Medienpartner der Europa-Tage der Musik und begleitet das Festival schon seit den 1980er Jahren. Nachfolgend finden Sie die Sendetermine im Radio und Links zu den Beiträgen in der BR Mediathek.

Mehr lesen

Restlose Begeisterung in Füssen

29.06.2015 Die Europa-Tage der Musik feierten 2015 das Festwochenende in Füssen und hinterließen hier "restlose Begeisterung", wie es eine Besucherin am Sonntagabend im Festspielhaus formulierte. 2000 Akteure musizierten an drei Tagen in Füssen und ließen das Motto der Europa-Tage "Musik verbindet" aufleben. "Musik verbündet", ging der Präsident des Bayerischen Musikrats, Dr. Thomas Goppel sogar noch weiter. Zu sehen und zu hören war dies in den zahlreichen Konzerten: am Freitag beim Chorklassentreffen im Festspielhaus mit rund 800 Kindern aus Schwaben und Oberbayern, bei der Nacht der offenen Kirchen, beim Tag der Laienmusik am Samstag mit 600 Musikern aus Bayern, der Bukowina und Italien, Schweiz und Österreich, beim Galakonzert, dem Festgottesdienst, der BR Blasmusik Livesendung aus dem Klosterhof und dem fulminanten Abschluss mit der Carmina Burana für großen Chor und sinfonisches Blasorchester im ausverkauften Festspielhaus.

Mehr lesen

Carl Orff: Carmina Burana für großen Chor und sinfonisches Blasorchester, Sonntag, 28. Juni 2015, 17 Uhr, Festspielhaus Füssen

Carl Orffs Carmina Burana zählt zu den wichtigsten Werken des 20. Jahrhunderts, mit dem fulminanten „O fortuna“ schuf der bayerische Komponist einen der größten Chorhits weltweit. Zum Abschluss der Europa-Tage der Musik 2015 präsentieren drei große bayerische Laienmusikverbände dieses Jahrhundertwerk für großen Chor und sinfonisches Blasorchester auf der Bühne des Festspielhauses in Füssen.

Mehr lesen

Galakonzert der Europa-Tage der Musik, Samstag, 27. Juni 2015, 20 Uhr, Festspielhaus Füssen

27.06.2015 „Musik verbindet“ ist das Motto der Europa-Tage der Musik – glanzvoll umgesetzt wird dies beim Internationalen Galakonzert am Samstagabend im Festspielhaus Füssen. Rund 200 Musiker aus Italien, Frankreich, Schweiz und Deutschland präsentieren musikalische Schmankerl aus allen Epochen. 

Mehr lesen
Der Kinderchor Zvanika aus Pleben in Bulgarien lauscht dem Präsidenten.

Der Kinderchor Zvanika aus Pleben in Bulgarien lauscht dem Präsidenten.

Musik verbindet Europa

„Derzeit denken alle beim Begriff Europa nur an Geld und Finanzen. Doch Europa ist mehr, nämlich eine Kultur- und Wertegemeinschaft. Das hat uns zumindest in Mitteleuropa in den letzten 50 Jahren vor Kriegen und Unruhen geschützt!“ Mit diesem Plädoyer eröffnete der Präsident des Bayerischen Musikrats, Dr. Thomas Goppel, die 27. Europa-Tage der Musik.

Mehr lesen
Europa-Tage der Musik mit dem ChorVerband Bayern e. V. im Deutschen Chorverband auf dem Odeonsplatz München

Europa-Tage der Musik mit dem ChorVerband Bayern e. V. im Deutschen Chorverband auf dem Odeonsplatz München

Online-Dokumentation Europa-Tage der Musik 2011

Vom 18. Juni bis 10. Juli 2011 verwandelten Sänger, Tänzer und Instrumentalisten aller Musikrichtungen Bayern in ein vielfach klingendes Land. Im Rahmen der „Europa-Tage der Musik“ luden Laien- und Profi-Ensembles zu Konzerten und Darbietungen. Bindendes Glied ist die Idee, über die Musik ein hörbares Zeichen zur Völkerverständigung untereinander zu setzen.

Mehr lesen

Dokumentation zu den Europa-Tagen der Musik 2010

Eröffnet wurden dieses Jahr die Europa-Tage der Musik in Kronach mit einem ganzen Wochenende voller Musik. In den folgenden zwei Wochen folgten hunderte Veranstaltungen in ganz Bayern. Impressionen und Berichte finden Sie in der Dokumentation 2010 hier zum Download (7,41MB).

Mehr lesen

Dokumentation zu den Europa-Tagen der Musik 2009

2500 Besucher erlebten die Festkonzerte zum Abschluss der "Europa-Tage der Musik 2009" im Aschaffenburger Schlosshof. Rund 400 Mitwirkende aus der Region, aus Frankreich, Schottland und Ungarn boten kulturelle und stilistische Vielfalt. Auch bayernweit beteiligten sich wieder mehr als 300 Ensembles mit über 6000 Akteuren an diesem "Fest der Musik" nach französischem Vorbild. Lesen Sie dazu unsere Dokumentation - Download PDF (5,10MB)

Mehr lesen
1