BMR und StMAS vereinbaren enge Zusammenarbeit

Aktives Musizieren fördert das Kinder in seiner Entwicklung ganzheitlich. Daher ist Musik ein zentrales Thema im Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan für Kinder. Um dies zu stärken, sind Kitas aufgerufen, noch enger mit Vereinen, Verbänden und Mitgliedsinstitutionen des Bayerischen Musikrats zusammenarbeiten. Darauf haben sich Bayerns Familienministerin Emilia Müller und der Präsident des BMR, Dr. Thomas Goppel verständigt und eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet.

Begleitet wird das Vorhaben von einem ständigen Arbeitskreis, dem Vertreterinnen und Vertreter der beiden Vertragsparteien und früh-  und musikpädagogische Experten angehören.

zurück
1