Weitere Erleichterungen für die Kultur ab 1. Juli

Unter freiem Himmel werden bei Sport- und Kulturveranstaltungen bis zu 1.500 Zuschauer zugelassen. Davon dürfen höchstens 200 als Stehplätze mit Mindestabstand vergeben werden, die übrigen nur als feste Sitzplätze. Indoor gilt hier wie bisher eine Zulassung abhängig von der Raumkapazität, höchstens aber 1.000 Personen. Tagungen und Kongresse werden analog behandelt.

Lesen Sie die ganze Pressemitteilung:
https://www.bayern.de/bericht-aus-der-kabinettssitzung-vom-29-juni-2021/?seite=5062

Hier die Pressemitteilung als pdf:
210629-Ministerrat.pdf

 

zurück