Einsatz für die Akkordeonjugend

Angelika Franken vom Deutschen Harmonika-Verband Landesverband Bayern e. V. ist eine von 18 ehrenamtlich Engagierten, die Bayerns Sozialstaatssekretär Johannes Hintersberger am 21. November 2017 im Bayerischen Sozialministerium in München mit dem „Ehrenamtsnachweis Bayern“ ausgezeichnet hat.

25 Jahre lang als 1. Vorsitzende im Verein „Maisacher Würfel“ sowie seit 2013 als Bezirks-und Landesjugendleiterin im Deutschen Harmonika-Verband Landesverband Bayern e. V. hat Angelika Franken mit vielfältigem Einsatz das Anliegen der Akkordeonjugend vornagebracht. Dazu zählen die Einführung des Akkordeontags der Jugend, die Vernetzung der Akkordeonjugend in Bayern, sowie fachliche und musikalische Beratung und Betreuung bei Wettbewerben, Konzerten, in der Vereinsarbeit und bei Jugendfortbildungsmaßnahmen im musikalischen Bereich.

Hintersberger: „In Bayern ist fast jeder zweite Bürger über 14 Jahre freiwillig engagiert. Alle, die ihre Zeit und ihr Herzblut für ihre Mitmenschen einsetzen, tragen zu einer lebendigen Kultur des Ehrenamtes bei.“

Die musikalische Umrahmung der feierlichen Übergabe gestaltete ein jugendliches Streichquartett der Münchner Streicherakademie mit klassischen Stücken von W. A. Mozart, J. Strauss und A. Piazolla.

Der Ehrenamtsnachweis Bayern wird seit 2009 verliehen. Zwischenzeitlich wurden über 9.000 ehrenamtlich Engagierte mit dem Ehrenamtsausweis ausgezeichnet.

Der Ehrenamtsnachweis ist öffentliche Anerkennung für jahrzehntelanges Bürgerschaftliches Engagement und bringt darüber hinaus auch jungen Menschen oder Wiedereinsteiger/-innen berufliche Vorteile. Der auch von der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft anerkannten Urkunde liegt ein Nachweis über die genaue Tätigkeit im jeweiligen Engagement bei. Daraus kann jeder künftige Arbeitgeber erkennen, welche Fähigkeiten und Talente der Ausgezeichnete über Jahre im Engagement eingebracht und erworben hat. Erhalten kann den Nachweis jede/r Ehrenamtliche, der/die sich jährlich mindestens 80 Stunden ehrenamtlich einbringt oder in einem zeitlich begrenzten Projekt in diesem Umfang tätig war oder ist.

 

zurück