Die Geschäftsstelle des Bayerischen Musikrates in der Münchner Sandstrasse bleibt zwar ab sofort geschlossen, die Mitarbeiter*Innen stehen Ihnen aber im Homeoffice-Betrieb wie gewohnt zur Verfügung.


Die Erreichbarkeit aller Kolleginnen und Kollegen ist über die bekannten Mailadressen und Telefonnummern gesichert. Allerdings können Sie unsere Mitarbeiter*innen jetzt nur direkt erreichen, da die Weiterleitung von Telefonaten nicht mehr möglich ist. Zudem wird die Weiterleitung etwas Zeit in Anspruch nehmen, so dass Sie unter Umständen ein wenig warten müssen, bis die Verbindung hergestellt ist. Sollte ein telefonischer Kontakt nicht zustande kommen, bitten wir um einen späteren Anruf, da wir nur die Weiterleitung angezeigt bekommen, nicht aber die Nummer des Anrufers. Sie können natürlich auch gern eine Mail schreiben.

Hier noch einmal die Telefondurchwahlnummern und Mailadressen:
 
Präsident:
Dr. Thomas Goppel über das Generalsekretariat, Telefon 089 / 520 464 – 0, E-Mail: info@bayerischer-musikrat.de
 
Generalsekretariat:
Karin Rawe, Telefon 089 / 520 464 – 24, E-Mail: karin.rawe@bayerischer-musikrat.de
Angelika Müller, Telefon 089 / 520 464 – 10, E-Mail: angelika.mueller@bayerischer-musikrat.de

Referat Laienmusik:
Andreas Horber, Telefon 089 / 520 464 – 13, E-Mail: andreas.horber@bayerischer-musikrat.de
Max Kriesmair, Telefon 089 / 520 464 – 14, E-Mail: max.kriesmair@bayerischer-musikrat.de
Desiree Dischl, Telefon 089 / 520 464 – 11, E-Mail: desiree.dischl@bayerischer-musikrat.de
 
Unseren BMR-Geschäftsführer Jürgen Schwarz erreichen Sie über die Bayerische Musikakademie Marktoberdorf:
Jürgen Schwarz, Telefon 08342 / 9618-42, E-Mail: juergen.schwarz@bayerischer-musikrat.de
 
Die Nummer der Mitarbeiter*innen der Projekt GmbH finden Sie hier auf der Homepage unter dem Button „Projekte“.
 
Wir bitten um Ihr Verständnis für unsere Maßnahmen, die sowohl dem Gemeinwohl als auch der Gesundheit jedes und jeder Einzelnen von uns dienen und wünschen Ihnen alles Gute, vor allem gute Gesundheit!

Ihr Team vom Bayerischen Musikrat

zurück