Restlose Begeisterung in Füssen

Die Europa-Tage der Musik feierten 2015 das Festwochenende in Füssen und hinterließen hier "restlose Begeisterung", wie es eine Besucherin am Sonntagabend im Festspielhaus formulierte. 2000 Akteure musizierten an drei Tagen in Füssen und ließen das Motto der Europa-Tage "Musik verbindet" aufleben. "Musik verbündet", ging der Präsident des Bayerischen Musikrats, Dr. Thomas Goppel sogar noch weiter. Zu sehen und zu hören war dies in den zahlreichen Konzerten: am Freitag beim Chorklassentreffen im Festspielhaus mit rund 800 Kindern aus Schwaben und Oberbayern, bei der Nacht der offenen Kirchen, beim Tag der Laienmusik am Samstag mit 600 Musikern aus Bayern, der Bukowina und Italien, Schweiz und Österreich, beim Galakonzert, dem Festgottesdienst, der BR Blasmusik Livesendung aus dem Klosterhof und dem fulminanten Abschluss mit der Carmina Burana für großen Chor und sinfonisches Blasorchester im ausverkauften Festspielhaus.

"Europa braucht heute Kultur mehr denn je.", unterstrich Paul Iacob, Bürgermeister der Stadt Füssen und war stolz, dass der Austausch der Kulturen hier „hörbar und sehbar“ gemacht wurde. Für den Bayerischen Musikrat als Veranstalter der Europa-Tage war Füssen auch eine gelungene Premiere – wurde doch hier erstmalig das neue Konzept mit der Einbindung des Tags der Laienmusik in das Festival erprobt. „Wir sind begeistert, dass viele unserer Mitgliedsverbände hier aktiv dabei waren.“, lobt Andreas Horber, Organisator vom Bayerischen Musikrat. Die Ensembles hatten am Samstag die romantische Altstadt zum Klingen gebracht – auf den Plätzen wurde trotz kleiner Wetterkapriolen gesungen, getanzt und musiziert. „Das Festwochenende in Füssen war ein tolles Aushängeschild für die Europa-Tage der Musik.“ Bis zum 5. Juli 2015 dauert das Festival noch an, bis dahin haben sich dann neben dem zentralen Festwochenende rund 4.300 aktiven Musikerinnen und Musikern mit knapp 100 musikalischen Veranstaltungen in ganz Bayern an dem Festival beteiligt und ihre Veranstaltung unter das gemeinsame Motto der Europa-Tage der Musik gestellt. 


Nachfolgende einige Impressionen vom Festwochenende in Füssen 2015:

Chorklassentreffen im Festspielhaus
Tag der Laienmusik in der Füssener Altstadt
Ensembles im Klosterhof
Festakt und Galakonzert im Festspielhaus
BR Blasmusik live im Klosterhof
Carmina Burana im Festspielhaus

 

zurück