Wer erhält 2017 Bayerischen Musikpreis?

Zum dritten Mal verleiht der Bayerische Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle den „Bayerischen Musikpreis“ in den Kategorien "Laienmusik", Profimusik" und "Sonderpreis". Die Mitgliedsverbände des Bayerischen Musikrats schlagen vor, wer den Preis erhalten soll. Noch bis zum 15. Oktober 2016 können Vorschläge zur Auszeichnung von Personen oder Musikgruppen beim Bayerischen Musikrat eingereicht werden.

Geehrt werden können

  • Einzelpersonen, die sich  durch herausragende musikalische Leistungen oder innovative Konzepte in besonderer Weise um das Singen oder Musizieren in Bayern verdient gemacht haben
  • Ensembles/Vereine, die herausragende musikalische Leistungen erbracht haben und ihren Wirkungsschwerpunkt seit mind. zwei Jahren in Bayern haben.

Voraussichtlich werden wieder fünf Musikpreise vergeben, davon in der Regel zwei in den Kategorien „Laienmusik“ und „Professionelles Musizieren“ sowie ein Sonderpreis. Der Bayerische Musikpreis ist eine undotierte Ehrung. 

Der Bayerische Musikrat und seine Mitgliedsverbände schlagen potentielle Preisträger vor. 
Die Vorschläge sind an die Geschäftsstelle des Bayerischen Musikrates, Sandstr. 31, 80335 München (oder per Email: info@bayerischer-musikrat.de) zu richten. 
Die Entscheidung des Staatsministers wird von einer unabhängigen Fachjury vorbereitet. 

Ihre Vorschläge (je Kategorie max. einen Vorschlag) mit ausführlicher Begründung senden Sie bitte bis 15. Oktober 2016 an den Bayerischen Musikrat. Die Fristverlängerung ist aufgrund der Sommerferien mit dem Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst abgestimmt. 

Unter Downloads finden Sie die Bekanntmachung des Staatsministeriums aus der die Vergabekriterien hervorgehen. 

In den letzten Jahren haben folgende Personen oder Ensembles den Bayerischen Musikpreis erhalten:

Laienmusik:     
Harald Rüschenbaum / Andreas Donauer (Donikkl) / Blaskapelle Höhenkirchen-Siegertsbrunn / Puchheimer Jugendkammerorchester

Professionelle Musik:    
„Singer Pur“ / Michael Wollny /  Chor des Bayerischen Rundfunks / Tied & Tickled Trio

Sonderpreis:     
Waltraud Maier / Prof. Max Frey

Download Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums (PDF)

zurück
1