Trauer um Dr. Karlheinz Böhm

Der Bayerische Musikrat trauert mit dem VDKC, dem Verband Deutscher KonzertChöre e. V. und seinem Landesverband Bayern um Dr. Karlheinz Böhm. Am 2. März 2019 ist der Präsident des Landesverbandes Bayern und Vertreter im Bundesverband verstorben. Wir trauern mit den Hinterbliebenen und seinen vielen Freunden in der Musik.

Mehr lesen

"Man darf es sich nicht entgehen lassen!"

sagt der 19-jährige Manuel. Erfahren Sie in unserem neuen Film über den Bayerischen Landesjugendchor warum! Hier gehts zum Film.

Mehr lesen

Wilhelm Lehr (BMR), Birgit Huber (StMUK), StM Bernd Sibler, Karin Rawe (BMR), Dr. Thomas Goppel (BMR), Michael Weidenhiller (StMUK)

Musik für Herzens- und Charakterbildung

Der Staatsminister für Unterricht und Kultus, Bernd Sibler, besuchte am 2. August 2018 den Bayerischen Musikrat, um sich mit den Mitgliedern des Präsidiums auszutauschen.

Mehr lesen

Foto: pixabay

EU-Urheberrecht

In einer Pressemitteilung vom 30.08.2018 hatte sich der Bayerische Musikrat e. V. zusammen mit den Landesmusikräten von Nordrhein-Westfalen, Brandenburg, Berlin, Schleswig-Holstein und Thüringen sowie dem Kulturrat NRW für eine Anpassung des europäischen Urheberrechts ausgesprochen.

Mehr lesen

Im Austausch über Musik (v. l. n. r.): BMR-Präsident Dr. Thomas Goppel, BMR-Generalsekretärin Karin Rawe, Staatsminister Prof. Dr. Michael Piazolo © Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Austausch über musikalische Bildung

"Der Bayerische Musikrat trägt maßgeblich zur Weiterentwicklung der Musikkultur im Freistaat bei.", so Bayerns neuem Staatsminister für Unterricht und Kultus, Prof. Dr. Michael Piazolo im Gespräch mit dem Präsidenten des Bayerischen Musikrates, Dr. Thomas Goppel und BMR-Generalsekretärin Karin Rawe am 17.01.2019.

Mehr lesen

Fördergelder für Musikprojekte mit Kindern

Drei weitere Antragstermine für Bundesmittel im Jahr 2019: Im Rahmen des Förderprogramms „Musik für alle!“ von BDC und BDO stehen im Jahr 2019 wiederum rund eine Million Euro für musikalische Projekte mit bildungsbenachteiligten Kindern und Jugendlichen zur Verfügung.

Mehr lesen

Chance bleibt auf lange Sicht ungenutzt 

Staatsregierung und die CSU-Landtagsfraktion werden voraussichtlich in der 8. KW endgültig über den Standort für einen Konzertsaal-Neubau in München befinden. In den Entscheidungsprozess informell eingebunden, äußert sich im Vorfeld der Bekanntgabe der Präsident des Bayerischen Musikrats Dr. Thomas Goppel, MdL, zu diesem für die bayerische Musiklandschaft bedeutenden Vorgang.

Mehr lesen

Fördertopf für kulturelle Bildung von Flüchtlingen

28.04.2016
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert im Rahmen des Förderprogramms "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" künftig Maßnahmen der kulturellen Bildung für junge erwachsene Flüchtlinge bis einschließlich 26 Jahre.

Mehr lesen

BMR Mitgliederversammlung 2017

BMR Mitgliederversammlung 2018

Der Bayerische Musikrat e.V. lädt seine Mitglieder zur Mitgliederversammlung 2018 ein. Die Versammlung findet statt am Samstag, 10. November 2018 um 11 Uhr in der Katholischen Stiftungshochschule München.

Mehr lesen

Musizieren 60+ bringt Lebensqualität im Alter

"Mit der Arbeitstagung ist uns nach dem Auftakt 2012 der zweite Schritt der Information gelungen. Nun müssen wir dafür sorgen, dass das Thema in allen Kreisen der Gesellschaft bekannt wird. Denn wo immer sich Senioren im Alter musikalisch betätigen, erfahren sie einen Mehrwert für sich selbst und in der Gemeinschaft, in der sie sich bewegen.“ So lautet die Bilanz von BMR-Präsident Dr. Thomas Goppel am Ende der Arbeitstagung 2016 des BMR zum Thema „Musizieren 60+“.

Mehr lesen