Zum Corona-Ausstieg: Danke!

Dr. Thomas Goppel, Präsident des Bayerischen Musikrats dankt allen Beteiligten für den Einsatz und die nun eintretenden ersten Öffnungen im bayerischen Musikleben. Lesen Sie mehr.

Mehr lesen

Proben und Konzerte wieder erlaubt

„Lockerungen im Kunst und Kulturbereich!“ Mit dieser Ankündigung sendet die Bayerische Staatsregierung ein Signal, das alle Kunstschaffenden aufatmen lässt.

Mehr lesen

Bayerischer Landesjugendchor, Foto: Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Bericht aus der Kabinettssitzung vom 16. Juni 2020

Das bayerische Kabinett hat in seiner heutigen Sitzung weitere Lockerungen für Handel, Gastgewerbe, Kultur und Tourismus beschlossen: "Veranstaltungen im Kunst- und Kulturbereich werden mit zugewiesenen und gekennzeichneten Sitzplätzen mit bis zu 100 Besuchern in Innenräumen und mit bis zu 200 Besuchern im Freien möglich sein. ... Der Chorgesang im Bereich der Laienmusik wird ab 22. Juni 2020 wieder zugelassen." 

Mehr lesen

Weitere Lockerungen für Instrumentalisten im Laienmusizieren ab dem 15.6.2020

Ab dem 15.6.2020 sind Proben und Konzerte auch für Laienorchester möglich. Der Veranstalter hat sicherzustellen, dass grundsätzlich zwischen allen Teilnehmern, also Besuchern und Mitwirkenden ein Mindestabstand von 1,5 m eingehalten werden kann; bei Einsatz von Blasinstrumenten ein Mindestabstand von 2 m. Es gibt keine Begrenzung auf eine maximale Mitwirkendenzahl (bisher 10 Musiker).

Mehr lesen

4 x online Seminare für Streicher - neue Termine

Online proben mit den Streichern der Münchner Philharmoniker! Interaktiv und individuell. Die nächsten Termine sind am 21.07. Kontrabass, 21.07. Violine und 22.07. Viola. 

Mehr lesen

Spendenaktion #MusikerNothilfe öffnet neue Antragsrunde

„Aufgrund der überwältigenden Spendenbereitschaft und Solidarität mit den Freischaffenden ist es für betroffene Musikerinnen und Musiker jetzt wieder möglich, einen Antrag auf Soforthilfe zu stellen“, sagt Gerald Mertens, Kuratoriumsvorsitzender der Stiftung.

Mehr lesen

Wiedereinstieg in das Musikleben: ein Stiefmutter-Konzept?

Die Musikverbände erleben das Vorgehen der Staatsregierung zur Wiederaufnahme der Übetätigkeit als unzumutbare Gängelung. Der BMR fordert fachliche Untermauerung der staatlichen Verordnungen zum Musizieren in Bayern.  

Mehr lesen

Quelle: www.stmwk.bayern.de

Hilfsprogramm online

Das Hilfsprogramm für freischaffende Künstlerinnen und Künstler ist jetzt online. Unter mehr gehts es zum Link für den Antrag.

Mehr lesen

BMR-Präsidium formuliert Prioritäten für die Wiederbelebung des Musiklebens in Bayern

Mit dem Mandat des Präsidiums mahnt der Präsident des Bayerischen Musikrats, Dr. Thomas Goppel in einem weiteren Brief an Kunstminister Sibler die Erledigung der bereits erfolgten Zusage für die Solokünstler an und unterbreitet neuerlich sein Angebot zur Unterstützung. 

Mehr lesen

frisch gestrichen - Streicher online

Am 19. und 20. Mai bieten die Münchner Philharmoniker vier Seminare für Violine, Kontrabaß, Viola und Violincello frei nach dem Motto "frisch gestrichen" an! Hier geht es zu den einzelnen online Seminaren.

Mehr lesen