Kammermusik-Wettbewerb des Bayerischen Blasmusikverbandes 2016

10.11.2015

Aufgabe des Wettbewerbs ist es, die Musikerinnen und Musiker des Bayerischen Blasmusikverbandes nachdrücklich zu fördern. Die Teilnehmer erhalten die Möglichkeit ihr musikalisches Können unter Beweis zu stellen. Angeregt wird die Freude am Musizieren, das Spiel in kleinen Gruppen und die Begegnung mit anderen musikalischen Leistungsträgern. Die Vielfalt des bläserischen Musizierens wird auch durch die Beteiligung von Gruppen aus dem Spielmannswesen und der bläserischen Volksmusik unterstützt. Der Wettbewerb wird ausgeschrieben für Gruppen aus der Blasmusik, dem Spielmannswesen und der bläserischen Volksmusik. Jede der drei Kategorien erfährt nach ihren jeweiligen instrumentenspezifischen Kriterien und inhaltlichen Gestaltungsmöglichkeiten eine eigenständige Wertung.

Die Ensemble qualifizieren sich über regionale Vorentscheide in den Mitgliedsverbänden des Bayerischen Blasmusikverbandes. 

Landeswettbewerb
Samstag, 5. März 2016 in Marktoberdorf

zurück