Einführung in die Musiktherapie

Die Zusatzqualifizierung Musiktherapie besteht aus einem sehr praxisorientierten Kurskonzept, erarbeitet und geleitet von Stefan Flach-Bulwan (Musiktherapeut in Klinik und freier Praxis, Hochschuldozent, Fachautor, Supervisor) und endet nach insgesamt sechs Kursphasen mit einem Zertifikat. Die Einführung vom 25.-28. Oktober jedoch ist offen für alle Interessierten. Zielgruppe sind Personen in einem musikalischen, pädagogischen oder psychosozialen Beruf mit musikalischen Fähigkeiten.

Infos und Anmeldung

zurück
1