Fachtagung digital

Die Referenten Dr. Verena Gutsche (Kulturwissenschaftlerin),  Alexandra Link (Blasmusik- und Marketingspezialistin), Richard Didyk (Rechtsanwalt) und Stefan Karsten Meyer (Rechtsanwalt), vermitteln in Vorträgen Grundlagenwissen in allen Bereichen der Vereinsarbeit und informieren über Neuerungen.
Samstag, 26. November 2022 - 9:00 bis 16:00 Uhr

Mehr lesen

Wie sich der Käse beim Reifen anhört, nimmt Popularmusikbeauftragter Max Schlichter in der Schaukäserei Wiggensbach auf. Bildnachweis: Michael Richter.

„Sound of Schwaben“: Heimat für die Ohren

Wie klingt eigentlich Käse? Welche Geräusche macht ein Melk- Roboter? Und wie laut ist es in einem Bienenstock? Im neuen Projekt „Sound of Schwaben“ können Musiker/-innen mit Klängen aus ganz Schwaben komponieren und im Rahmen des Musikförderpreises des Bezirks bis zu 10.000 Euro gewinnen.

Mehr lesen

Foto BCA

Termin für das Auswahlsingen 2022

Am 19.11.2022 findet wieder das Auswahlsingen für den Bayerischen Landesjugendchor in der Hochschule für Musik und Theater München statt. Die Anmeldung ist ab sofort möglich. ANMELDUNG

Mehr lesen

#Mach Musik macht Spaß

#MachMusik mit Ilse Aigner und Helmut Kaltenhauser

Max Grasmüller muss seine Schülerin fast schon bremsen. Voller Inbrunst bläst Landtagspräsidentin Ilse Aigner ins Saxofon und will den Ton möglichst lange halten. „Langsam wird’s anstrengend.“, gibt sie lachend zu.

Mehr lesen
Chorklassentreffen: Singen aus voller Kehle (Foto: Peter Mößmer) | © Foto: Peter Mößmer

Foto: Peter Mößmer

Singen aus voller Kehle

Am Donnerstag und am Freitag rollten Busse aus allen Regionen Bayerisch-Schwabens an und brachten Schulkinder aus Grund- und Förderschulen zum Chorklassentag in das Passionstheater in Waal.

Mehr lesen

Staatsminister Markus Blume bei der Eröffnung der Europa-Tage der Musik 2022 in Altötting, Foto: Andreas Horber/BMR

Ein besonderes Zeichen

„Ein besonderes Zeichen...zwar mit einem Jahr Verspätung aber genau zum richtigen Zeitpunkt.“, so eröffnete Markus Blume, Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, das Festwochenende der Europa-Tage der Musik in Altötting. 800 Musizierende füllten den bayerischen Wallfahrtsort mit Musik, auf Plätzen, in den Gassen, Kirchen und Sälen.

Mehr lesen

Präsident Dr. Kaltenhauser (2.v.l.) bei Auszeichnung von Ebern als Landmusikort des Jahres 2022 in Bayern, Foto: Helmut Will

Ebern ist Landmusikort des Jahres 2022 in Bayern

„Als einziger Ort in Bayern hat Ebern (Kreis Hassberge) die Auszeichnung Landmusikort erhalten. Diese Auszeichnung wird vom Deutschen Musikrat in Zusammenarbeit mit den Landesmusikräten vergeben, weshalb ich sie gemeinsam mit Dr. Tilman Schlömp (Landmusik-Programmleiter) an den Bürgermeister Jürgen Hennemann überreichen durfte. Wirklich beeindruckend, was Ebern musikalisch auf die Beine stellt; da war ich sicherlich nicht zum letzten Mal!“

Mehr lesen