Dr. Helmut Kaltenhauser / Bild: FDP-Fraktion im Bayerischen Landtag/ Bernhard Haselbeck

Der richtige Weg: BMR-Präsident sieht aber noch Klärungsbedarf

Ab Donnerstag gilt: 50 % Belegung bei Veranstaltungen im Bereich Kunst und Kultur. BMR-Präsident Dr. Helmut Kaltenhauser begrüßt diese Entscheidung: „Die Anpassung wurde mit Blick auf die deutlich sinkende Belegung der Intensivbetten getroffen. Das erscheint mir der richtige Weg. Allerdings besteht noch immer die Ungleichbehandlung zur Gastronomie. Das muss korrigiert werden.“

Mehr lesen

Stipendienprogramm verlängert

Der Deutsche Musikrat freut sich, dass in der Neuauflage neben Musiker*innen zusätzlich auch Dirigent*innen, Komponist*innen und Masterabsolvent*innen der Abschlussjahrgänge 2019/20/21 bewerbungsberechtigt sind.

Mehr lesen

Musikleben in Bayern auf der Kippe

BMR Präsident Kaltenhauser formuliert dringlichsten Handlungsbedarf. „Es muss jetzt gehandelt werden, um der Musik nicht endgültig die Luft zu nehmen.“

Mehr lesen

Runder Tisch zu den Regelungen im Kulturbereich

Beim Runden Tisch Kultur am Mittwoch war der Bayerische Musikrat mit Präsident Dr. Helmut Kaltenhauser und Generalsekretärin Karin Rawe vertreten. Dr. Kaltenhauser wiederholte die BMR-Forderung nach gerechten und klar verständlichen Regeln, die die Benachteiligung von Musik und Kunst endlich beenden müssten.

Mehr lesen

Aktuelle Regelungen zu Proben, Veranstaltungen und Musikunterricht

Aktuelle Meldung: Die sog. Hotspot-Regelung (Inzidenz über 1.000) wird vorübergehend von der Bayerischen Staatsregierung ausgesetzt. 

Mehr lesen

Quelle: www.ehrenamtsstiftung.bayern.de

Gesellschaftliche Vielfalt im Ehrenamt

JETZT VORMERKEN: Ab 17. Januar bis 16. März 2022 bewerben bei der Zukunftsstiftung Ehrenamt Bayern zum Thema „Gesellschaftliche Vielfalt im Ehrenamt“

Mehr lesen

Bildnachweis: FDP-Fraktion im Bayerischen Landtag/ Bernhard Haselbeck

BMR Präsident Kaltenhauser zu neuen Corona-Regelungen

Aktuell zu den Verhandlungen über die Corona-Bestimmungen in der Gastro, fordert BMR-Präsident Helmut Kaltenhauser eine Gleichbehandlung für die Kultur. Hören Sie selbst!

Mehr lesen

Briefe an Sibler, Holetschek und Herrmann

BMR richtet sich mit eindringlicher Bitte an die Staatsminister. „Hinsichtlich der Corona-Regeln geht es um vergleichbare Verhältnisse und mehr Gerechtigkeit für die Kultur."

Mehr lesen

Das Drumset ist das Instrument des Jahres 2022

Den Platz des „Instruments des Jahres“ nimmt ab dem 1. Januar 2022 das Drumset ein. Es ist damit das erste Schlaginstrument, das zum Instrument des Jahres erklärt wird. Schirmherr in Bayern ist Claus Hessler.

Mehr lesen

Lass Dich anstecken mit Musik - nicht mit Covid!

Der Bayerische Musikrat unterstützt die Impfkampagne  des Bayerischen Gesundheitsministeriums.

Mehr lesen