Der Bayerische Musikrat bei der UEFA EURO 2024 Fan Zone im Olympiapark

SA 29.06.2024 Jazztag
SO 07.07.2024 Munich Music Day

Public Viewing, Konzerte und vieles mehr wird zur Fußball-EM in der UEFA EURO 2024 Fan Zone im Olympiapark München vom 14. Juni bis 14. Juli geboten. Neben den Live-Übertragungen der EM Spiele locken kostenlose Konzerte, Performances, Infotainment und viele interaktive Angebote aus Kunst, Kultur und Sport.

Der Bayerische Musikrat ist stolz mit dem Programm des Jazztags am 29.06 und dem Munich Music Day am 07.07. einen Einblick in die Vielfalt, Qualität und spannenden Facetten der bayerischen Musikszene von mitreißendem Jazz über außergewöhnliche Akkordeonmusik bis zu feiner Chorkunst und vielem mehr geben zu dürfen.


Bayerischer Jazz bei der UEFA EURO 2024 Fan Zone im Olympiapark
SA 29.06.2024 Jazztag – Eintritt frei!

Drei bayerische Jazzbands bespielen am Samstagnachmittag, 29. Juni die stimmungsvolle Seebühne am Ufer des Olympiasees. „Für uns eine tolle Chance die Vielfalt der bayerischen Jazzszene zu zeigen.“, freut sich Désirée Dischl, Jazz-Referentin beim Bayerischen Musikrat.

Den Anfang macht um 13:15 Uhr das Harrycane Orchester. Das aus Augsburg stammende Ensemble rund um den Schlagzeuger und Komponisten Harry Alt und den türkischen Sänger Tarkan Yesil verbinden mit ihrer Mischung aus Jazz, orientalischen Rhythmen und arabischen Melodien verschiedene Kulturen. Hier trifft epische Liedstruktur auf ausdefinierte kompositorische Strukturen und lässt viel Raum für impulsive Improvisationen.

Um 14:30 Uhr nimmt SieEA die Seebühne ein. Die acht Musikerinnen und ein Musiker sind laut Michaela Pelz von der Süddeutschen Zeitung „…ein wahres Naturereignis. Kein anderes Wort wäre passender für diesen überraschenden Mix von sphärischen Klängen bis bombastischem Bigband-Sound." Sie schwelgen in der Intimität eines Duo-Momentes, um im nächsten Augenblick den gesamten Apparat von Rhythmusgruppe, Bläserinnen-Feature und bisweilen dreistimmigen Gesang abzufeuern. Der geschickte Einsatz von Synthesizer und elektronischen Effekten bestimmt den eigenen Bandsound, der genreübergreifend zwischen Pop, Jazz, Techno, Indie und Performance etwas völlig Neues kreiert.

Das Landes-Jugendjazzorchester Bayern liefert um 15:45 Uhr zum Abschluss feinsten Big Band Sound. Unter der Leitung von Jazzlegende Harald Rüschenbaum zeigen die jungen Jazzer zwischen 16 und 25 Jahren Spontaneität, Kreativität und Improvisation mit einer Mischung aus Swingklassikern, Modern Jazz, Latin-Jazz, Jazz-Rock, Funk bis hin zum HipHop mit eigenen Arrangements und Kompositionen.


Munich Music Day mit dem Bayerische Musikrat bei der UEFA EURO 2024 Fan Zone im Olympiapark
SO 07.07.2024 Munich Music Day  – Eintritt frei!

Die große Seebühne gleich neben dem Olympia Stadium wird am Munich Music Day zur Spielwiese für besondere bayerische Orchester und Chöre. „Wir möchten möglichst viele Facetten der Amateurmusik, von Chor über Blasorchester, vom Spielmannszug bis zum Sinfonieorchester, vom Akkordeonorchester bis zum Schlagzeugensemble zeigen.“, so Andreas Horber, Geschäftsführer des Bayerischen Musikrats.

Es startet um 13:15 Uhr das Bayerische Landesjugendzupforchester mit wohlklingenden Melodien. Das junge Orchester mit einer Besetzung aus Mandoline, Mandola, Gitarre und Bassgitarre und Kontrabass spielt eine Mischung aus klassischer und moderner Zupfmusik mit Originalwerken und Bearbeitungen aus allen Epochen.

Schlagwerk oder Percussion ist mehr als nur Begleitung. Das zeigen die sechs Musiker von Hexagon Percussion. Ungewohnte Klänge, außergewöhnliche Arrangements, Spielwitz und vor allen Dingen mitreißende Energie – das zeigt Hexagon Percussion um 14:15 Uhr und 17:30 Uhr immer wieder mal.

Das Bayerische Landesjugendorchester vereint traditionsgemäß die besten jungen Talente Bayerns. Mit dem Dirigenten Andreas Martin Hofmeir, besser bekannt als barfuß auftretender Tubist, Echo-Preisträger und Musikkabarettist, haben die jungen Musikerinnen und Musiker ein ganz besonderes Programm zusammengestellt. Zu hören ab 14:45 Uhr auf der großen Seebühne im Olympiapark.

2024 ist die Tuba Instrument des Jahres. Die Bläserphilharmonie Forheim-Buckenhofen widmet in seinem Programm, das ab 15:45 Uhr zu hören ist, mit dem Tuba Concert von Edward Gregson diesem oft unterschätzen Instrument eine kleine Hommage.

Um 16:45 Uhr tritt das Landesjugend-Akkordeonorchester Bayern auf. Die rund 20 jungen Spielerinnen und Spieler zeigen was das Akkordeon alles zu bieten hat- mit Werken aus der Klassik bis hin zu populären Stücken.

Der Bayerische Landesjugendchor bringt um 18:30 Uhr hohe Sangeskunst auf die Seebühne. Der junge Chor überzeugt mit einer ungewöhnlichen klanglichen Tiefe und Reife und entführt in ganz andere Klangwelten.

Den genauen Terminplan finden Sie hier:

13.15 Uhr: Bayerisches Landesjugendzupforchester
14.15 Uhr: Hexagon Percussion (Vorbühne)
14.45 Uhr: Bayerisches Landesjugendorchester
15.45 Uhr: Bläserphilharmonie Forchheim-Buckenhofen
16.45 Uhr: Landesjugend-Akkordeonorchester Bayern
17.30 Uhr: Hexagon Percussion (Vorbühne)
17.45 Uhr: Spielleuteorchester [Einmarschieren, spielen im Stehen mit Notenständer]
18.30 Uhr: Bayerischer Landesjugendchor
19.15 Uhr: Hexagon Percussion (Vorbühne)


Fan Zone im Olympiapark zur UEFA EURO 2024 in München mit Public Viewing
https://www.olympiapark.de/de/kampagnen/programm-euro-fan-zone
Hans-Jochen-Vogel-Platz 1 , 80809 München

 

zurück