Dirigierkurs Laienmusik erneut mit Prof. Bloemeke

Im November 2018 startet wieder ein neuer Dirigierkurs Laienmusik. In drei Kursphasen bis März wird auf praktischer Erfahrung aufbauendes Wissen vermittelt, das die Qualität von Aufführungen verbessern helfen soll - besonders, wenn Chordirigenten mit professionellen Orchestern arbeiten.

Zielgruppe sind Chor- und Orchesterleiter, Musiklehrer aus dem Musikschulbereich, Privatmusiklehrer, Dirigierstudenten in den Eingangssemestern der Hochschule, Schulmusiker, Kirchenmusiker, Absolventen der Berufsfachschulen für Musik und an staatlich anerkannte Dirigenten. Dozent ist Prof. Karl-Heinz Bloemeke.

Termine

Phase I: 30. November  - 2. Dezember 2018 in der Bayerischen Musikakademie Marktoberdorf
Phase II: 25. Januar - 27. Januar 2019 im Gasteig München
Phase III: 1. bis 3. März 2019 in Hof

Die Dirigierkurse des Bayerischen Musikrats bauen auf vorhandene praktische Dirigierkenntnisse und -erfahrungen auf und wollen Fähigkeiten vermitteln, die die Leitung von Amateurorchestern und/oder professionellen Ensembles, auch im Zusammenwirken mit Laienchören verbessern.

In der ersten Phase arbeiten die Teilnehmer mit Korrepetition, in der zweiten Phase mit einem Streicher-Ensemble und in der dritten abschließenden Phase mit den Hofer Symphonikern.

Der Kurs ist überbucht, eine Anmeldung ist nicht mehr möglich!
 

zurück