Projekte

2019 | mystica

Die völlige Hingabe des Geistes, Versinken in einen Augenblick, der Welt entrückt werden - unter Ausblendung der Wirklichkeit wird der Zugang zu spirituellen Sphären eröffnet. Dass dies auf so vielfältige Weise musikalisch geschehen kann, zeigte das junge Eliteensemble der Bayerischen Chorakademie 2019 in zwei Konzerten in München und Altenstadt.

Mehr lesen

Chanson

2016 | Chanson

Unter dem Titel „Chanson“ präsentiert der Bayerische Landesjugendchor ein anspruchsvoll raffiniertes Programm zusammengestellt mit Werken aus dem Mittelalter von Clement Jannequin bis hin zu oben genannter Uraufführung der „Trois Chanson“ von Wolfram Buchenberg. Desweiteren sind Stücke von Francis Poulenc, Hector Berlioz, Morten Lauridsen, Gabriel Fauré, Werner Egk und Kurt Weill zu hören.

Mehr lesen

Endlich: ein szenisches Chorkonzert

2008 | Endlich: ein szenisches Chorkonzert

Eine chormusikalisch-szenische Schau auf die Endlichkeit des Daseins. Nahtlos ineinander verknüpft erklangen Hugo Distlers: Totentanz, ein „Lamento“ von Jakob Guglhör, „Sprüche vom Leben und Tod“ von Leonard Lechner, „Death on the hills“ von Edward Elgar und das „Requiem“ von Peter Cornelius. Für die szenische Darstellung verantwortlich war Regisseurin Susanne Frey.

Mehr lesen

h-Moll-Messe

2015 | J.S. Bachs h-Moll-Messe

Das große Werk der Musikgeschichte wurde vom Bayerischen Landesjugendchor zusammen mit La Banda, dem Spitzenorchester aus dem Bereich der Alten Musik im Herkulessaal München zur Aufführung gebracht.

Mehr lesen
Alt-Text für Bild

marienvesper

2014 | marienvesper "novae vesperae beatae Mariae Virginis"

Monteverdis berühmte „Marienvesper“ diente als programmatische Idee für die Konzeption des Jahreskonzerts 2014 des Bayerischen Landesjugendchores. Prof. Gerd Guglhör studierte mit seinen jungen Sängerinnen und Sängern Psalmenvertonungen heutiger Komponisten wie Javier Busto, Ola Gjelo, Franz M. Herzog und Wolfram Buchenberg ein. 

Mehr lesen

MISSA

2013 | MISSA

Die Texte der Messe waren seit jeher eine der bedeutendsten Kompositions-grundlagen der Musikgeschichte. Über die Jahrhunderte finden sich gerade in diesen Vertonungen sämtliche Kompositionsparameter, die Vokalmusik jemals hervorgebracht hat. 

Mehr lesen

Songs of Love

2012 | Songs of Love

„The Song of Songs: Songs of Love“ mit dem Bayerischen Landesjugendchor in Weiden und München. Ausgehend von den „Hohelied“ Vertonungen spannt sich das musikalische Kaleidoskop von den höchst emotionalen und expressiven Klanggebilden der nordischen Komponisten Sven David Sandström und Juhani Komulainen zu Vertonungen von Shakespeare durch den finnischen Komponisten Jaakko Mäntyjärvi.

Mehr lesen

LUX

2011 | LUX

LUX - Licht, vielmehr das „ewige Licht“ ist das Thema der diesjährigen Konzertreihe des Bayerischen Landesjugendchors. Prof. Gerd Guglhör, künstlerischer Leiter des Chores, hat mit den jungen Sängerinnen und Sängern ein ungewöhnlich vielschichtiges Programm erarbeitet. Im ersten Konzertteil sind a-cappella-Werke von Jennefelt, Bach, Hansson und Rutter zu hören.

Mehr lesen

Der künstlerische Leiter des BR-Chores Howard Arman | © Astrid Ackermann

2011 | cOHRwürmer

Der Bayerische Rundfunk feierte den bundesweiten Tag der Musik am 19. Juni 2011 mit einem großen Mitsing-Projekt. Unter dem Titel „cOHRwürmer“ sind Laien-Sängerinnen und -Sänger aufgerufen, die großen Hits der Chorliteratur zu singen.

Mehr lesen

Naturgewalten

2010 | Naturgewalten

Der Mensch im Dialog mit der Natur, sein Dasein und Überleben im Kräftespiel mit den Naturgewalten, die Einheit von Gott, Natur und Mensch und die menschliche Seele als Spiegel der Natur sind die Themen der vorgestellten Kompositionen. In dramatischen und realistisch wirkenden, aber auch in lyrischen und stimmungsvollen Vertonungen wird die Natur in ihrem intensiven Wirken auf den Menschen gezeigt und erlebbar gemacht. 

Mehr lesen