Links Markus Birkle, rechts Markus Bodenseh

NEU: Playin the blues

Die beiden Dozenten der BFSM Markus Birkle und Markus Bodenseh laden  am Samstag, 18.05.2019, 11 bis 18 Uhrzu einem offenen Workshop zum Thema "Playin the blues" ein. Inhalte sind Harmonik, Rhythmik, Zusammenspiel, stilsichere Improvisation, Interaktion, Fachwissen und natürlich Jammen unter Anleitung.

Mehr lesen

Foto: BMM

Bayerischer Faschingssalon

Beschwingte Orchesterwerke - ein vergnügter Nachmittag mit Musik am Rosenmontag ab 15 Uhr in der Bayerischen Musikakademie Marktoberdorf. Eintritt frei!

Mehr lesen

Mitarbeiter/in Hauswirtschaft

Wir suchen ab sofort zur Verstärkung unseres Teams eine Mitarbeiter/in Hauswirtschaft
im Servicebereich Küche (Frühstück, Mittag- u. Abendessen) mit 20 Stunden wöchentlich.

 

Mehr lesen

Neu: Der Zukunftsverein

Erfolgreiche Vereinsarbeit hängt auch mit der Aus- und Weiterbildung der ehrenamtlichen Vorstandsmitglieder und der Gewinnung neuer Ehrenamtlichen zusammen. Vereine, die sich intensiv mit dieser Thematik auseinandersetzen, zeichnet der Bayerische Musikrat mit der Plakette „Der Zukunftsverein“ aus.

 

Mehr lesen

Foto: Anne Roth

Europa-Tage der Musik 2019

Über alle Grenzen hinweg verbindet die Musik Europa! Machen Sie mit und werden Teil der Europa-Tage der Musik 2019. Veranstaltungsmeldung und Flyer

Mehr lesen

Fachtagung für Vereins-Mitarbeiter 2019

Das BMR-Referat Laienmusik lädt zur Fachtagung Ehrenamtliches Engagement im Kulturbereich nach Nürnberg.

Mehr lesen

Martin Sailer und Karl Zepnik, Foto: Anne Roth

„Ein hochklassiges Kulturformat“

Im Rahmen seiner jährlichen Pressekonferenz am 22. Januar 2019 zur Vorstellung des Jahresprogramm Kultur 2019 im Bezirk Schwaben, wurde der neue eingerichtete Musikförderpreis des Bezirks Schwaben vorgestellt.

Mehr lesen

NEU: Musikförderpreis des Bezirks Schwaben

Der Bezirk Schwaben ergänzt mit der Einrichtung des Musikförderpreises im Rahmen seines Auftrags zur überörtlichen Kulturpflege sein Förderangebot im Bereich der Musikpflege und Nachwuchsförderung auf hohem künstlerischem Niveau. Mit dem Musikförderpreis des Bezirks Schwaben soll die Ausbildung junger hoffnungsvoller Talente gefördert und die vorhandene musikalische Exzellenz im Bezirk Schwaben öffentlichkeitswirksam präsentiert werden. Schwäbische Musikschaffende sollen durch den Musikförderpreis dazu angeregt werden, besondere und hochklassige musikalische Projekte und Konzerte im Bezirk Schwaben zu präsentieren und umzusetzen. Die musikalischen Kategorien sind offen und können von alter Musik bis zeitgenössischer Musik, von Klassik bis Jazz reichen. Bewerben können sich Dirigenten, Solisten, Orchester, Ensembles, die ihren Wirkungsschwerpunkt im Bezirk Schwaben haben.

 

Mehr lesen

Foto: Alfred Michel

Schwabens junge begabte Musiker laden zum Konzert

Bei der diesjährigen Arbeitsphase des Orchesters der Gymnasien Schwabens in der Bayerischen Musikakademie Marktoberdorf stand das weltberühmte Cellokonzert h-moll von Antonin Dvořák und die „Suite Algerienne“ von Camile Saint-Saëns  auf dem Programm. Als Solist konnte das ehemalige Orchestermitglied Simon Eberle aus Donauwörth gewonnen werden. Donnerstag, 31. Januar 2019, 19 Uhr

Mehr lesen

"Starthilfe" für Vereinsfunktionäre

Bei diesem Tagesseminar an der Bayerischen Musikakademie Marktobedorf bekommen Vereinsvorstände und Funktionäre praktische Hilfestellung zu aktuellen Themen. Termin: Samstag, 16. Februar 2019, 09:30 bis 16:30 Uhr

Mehr lesen